Zur Person

Persönliche Daten:

Andreas Mock

Geb. 23.06.1972 in Kassel

Deutscher

Verheiratet und Vater dreier Kinder

Schulbildung

Grundschule Ernst-Leinius-Schule in Kassel

Engelsbug-Gymnasium (staatlich anerkannte katholische Privatschule) in Kassel

            Abschluss mit Abitur

Akademische Laufbahn

Studium der Rechtswissenschaften und Politikwissenschaften an der Phillips-Universität in Marburg

            Abschluss mit 1. Jur. Staatsexamen

Referendariat am OLG Düsseldorf

            Abschluss 2. Jur. Staatsexamen

Beruflicher Werdegang:

-01/2003 Zulassung zum Rechtsanwalt und Tätigkeiten als Selbständiger Anwalt in verschiedenen Kanzleien

-04/2009 Eintritt in den Staatsdienst des Landes Hessen als Justitiar im Staatlichen Schulamt erst in Bebra und dann in Kassel. Momentane Dienstbezeichnung „Oberregierungsrat“

Nebentätigkeiten:

Dozent für Politik und Verwaltungsrecht am Hessischen Verwaltungsseminar

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

-Vorsitzender der CDU-Baunatal

-Stadtrat in Baunatal

-Fraktionsvorsitzender der CDU im Landkreis Kassel

Hobbies:

Motorradfahren, Schnorcheln, Hundeführer

#

Wahlkampfhauptthemen:

 

  • Gleichberechtigte Stärkung von individual Verkehr und ÖPNV, d. h. Sanierung der Kreistrassen, Nordumgehung für den Straßenverkehr, Anschluss des VW-Werkes an die Regiotram, Disko Bus, Modelprojekt Wasserstoffzüge
  • Freie Wahlmöglichkeiten der Eltern bei der Schule im Regel- und Förderschulbetrieb, Sanierung der Grund- und Förderschulen (Instandsetzung des Schwimmbades an der Käthe-Kollwitz-Schule), Schutz unserer Schulen durch Videoüberwachung
  • Abschaffung der Jagdsteuer und Stärkung unsere Landwirtschaft
  • Förderung des Tourismus durch Verbesserungen in unseren kreiseigenen Einrichtungen, z. B. buchbare Extras, Schaffung von Wohnmobilabstellplätzen, funktionierendes W-Lan, Sauna
  • Altersfeststellung von unbegleitenden Flüchtlingen