Die Wolfhager Feuerwehr – Eine Investition in die Zukunft. – Landratskandidat Andreas Mock besucht Bauplatz der neuen Feuerwehr.

KREIS KASSEL. Wie kann künftigen Katastrophen, wie Überflutungen oder auch der aktuellen Pandemie entgegengetreten werden ? Das neue Katastrophenschutzlager der Wolfhager Feuerwehr wird auf viele neue und bekannte Gefahren eine Antwort haben.

Landratskandidat Andreas Mock besuchte die Baustelle der neuen Feuerwehrstation in Wolfhagen, deren Bau im Jahr 2019 begann.  Voraussichtlich wird das Gebäude im April dieses Jahres auch schon eingeweiht werden können.

Neben dem erwähnten Katastrophenschutzlager und den regulären Aufgaben wird die neue Feuerwehrstation auch für die Wartung der Gerätschaften vieler umliegender Gemeinden verantwortlich sein.

Die CDU Wolfhagen unterstützte dieses zukunftsträchtige Projekt, dass der Feuerwehr bis zu 60 Jahren dienen soll und ohne Komplikationen erweitert werden kann.

Ebenfalls bemerkenswert ist, dass der Hauptstützpunkt Wolfhagen 80 ehrenamtliche Frauen und Männer als Einsatzkräfte hat und auch die Jugendabteilungen regen Zulauf haben.

Unser Landratskandidat Andreas Mock betonte die enorme Verantwortung die die Einsatzkräfte tragen und deren unschätzbaren Wert für unsere Gesellschaft.